»Die schönste Harmonie entsteht durch Zusammenbringen der Gegensätze.«

(Heraklit)

Taiji (Taijiquan)

Taiji ist eine alte Kampf- und Bewegungskunst, die ihren Ursprung im China des 17. Jahrhunderts hat. Sie dient der Lebenspflege, der Gesundheit sowie der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist und der Selbstverteidigung. Auf Grund der Selbstverteidigung und der Energieführung gilt Taiji deshalb auch als innere Kampfkunst. Das Taiji-Prinzip beschreibt den Menschen zwischen Himmel und Erde und gibt ihm die Möglichkeit, zentriert und harmonisch im Leben zu stehen.

Mehr über Taiji und Tuishou

Unterricht / Training

Qualifizierte Lehrer unterrichten in kleinen Gruppen und ermöglichen den Schülern ein optimales und individuelles Lernen. Wir bieten ein Unterrichtskonzept an, das auf die Bedürfnisse unserer Schüler ausgerichtet ist. »Entspannung mit System« ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT) und ein offizieller Ausbildungsbetrieb. Wir sind assoziert mit der Chenjiagou Taijiquan-Schule aus der VR China und orientieren uns mit unserem Ausbildungssystem an Meister Chen Ziqiang (20. Generation) aus Chenjiagou, dem Ursprungsort des Taijiquan.

Mehr zu Trainingskonzept und Kursen

Taiji-Workshop

Der nächste Workshop steht vor der Tür: Vom 14.-19. Juni 2016 fahren wir wieder ins Kloster St. Marienstern nach Sachsen. Dort erwarten uns perfekte Trainingsbedingungen, klösterliche Ruhe und eine faszinierende Klosteranlage.

Taiji-Workshop im Kloster
St. Marienstern (Sachsen)

Programm 2016